Herzlich willkommen bei Ihrer Bau­finanzierung

Ihr Weg ins Eigenheim

Eine Baufinanzierung ist für viele die größte Finanzentscheidung Ihres Lebens. Gleichzeitig ist es eine Altersvorsorge, die man heute schon nutzen kann. Planung ist bei einem solchen Vorhaben das A & O. Wieviel Immobilie kann ich mir leisten? Welche Rate ist auch bei veränderten Lebenssituationen für mich tragbar? Welche staatlichen Zuschüsse gibt es?

Wir helfen Ihnen bei diesen vielen komplexen Fragestellungen gerne weiter und stehen Ihnen bei der Realisierung Ihres Wohntraums gerne zur Seite.

  • Immobilien- und Finanzierungsservice
  • Telefon 02871 952 224
  • Rückruf Das Team

Baufinanzierung gut geplant

Diese Aspekte gilt es zu beachten

Baufinanzierung
  • Ist Ihr regelmäßiges Einkommen über den Finanzierungs­­zeitraum ausreichend, um eine Finanzierungs­­belastung und die Nebenkosten tragen zu können?
  • Können Sie Eigenkapital einbringen und wenn ja, wie viel? Denn: Je höher das Eigenkapital, desto niedriger können die Zinsen für das Darlehen ausfallen.
  • Wie ist der Zustand der gewünschten Immobilie? Welche Kosten fallen für den Unterhalt an?
  • Bedenken Sie: Je länger die Zinsbindung, desto höher ist der Zinssatz. Ein niedrigerer Zinssatz lässt sich nur für eine kürzere Zinsbindung vereinbaren.    
  • Passt eine staatliche Förderung zu Ihrem Vorhaben?

Konditionen und kostenloser Baufinanzierungs­rechner

Richtig kalkulieren

Mit dem kostenfreien Baufinanzierungs­­rechner können Sie schnell und einfach berechnen, wie hoch die Kosten für Ihre Traumimmobilie ungefähr sein könnten.

Die verwandten Berechnungsparameter basieren aber auf den gleichen Annahmen, die dem repräsentativen Beispiel i. S. d. § 6a Abs. 4 PAngV zu Grunde gelegt sind. Bonität vorausgesetzt.

Der Verbraucher­­darlehensvertrag wird durch ein Grundpfandrecht oder eine Reallast besichert. Mögliche Wechselkurs­­schwankungen könnten sich bei Immobiliar-Verbraucherdarlehen in Fremdwährung auf die Höhe des vom Verbraucher zu zahlenden Gesamtbetrags auswirken.

Produkte für Ihren Baukredit

Baufinanzierung

Annuitäten­darlehen

Die Planungs­sicherheit durch gleichbleibende Raten und die Absicherung gegen steigende Zinsen macht Annuitäten­darlehen beliebt.

Baufinanzierung

Forward­darlehen

Endet die Zinsbindung der Immobilien­­finanzierung erst in einiger Zeit, das aktuelle Zinsniveau soll für Ihren Anschluss­kredit aber bereits heute sicher sein, dann empfiehlt sich ein Forward­darlehen.

Baufinanzierung

KfW-Förderung

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterstützt Sie bei Investitionen in Wohn­immobilien. Gefördert werden beispielsweise Sanierungen nach energetischen Standards, oder Umstellungen der Heizungs­­anlage auf erneuerbare Energien. 

Baufinanzierung

Zinszahlungs­darlehen

Nur der Sollzins wird gezahlt, die Tilgung wird bis zum Lauf­zeit­ende ausgesetzt. Mit einem Anspar­produkt sparen Sie Geld für die Tilgung, mit dem der Kredit schließlich getilgt wird.

  • Immobilien- und Finanzierungsservice
  • Telefon 02871 952 0
  • Rückruf Wir rufen Sie zurück
  • Termin vereinbaren Vereinbaren Sie einen Termin